parkplace
mit Parkplatz Sharing der Zukunft voraus

Stadt LinzDie wild-romantische Stadt Linz steht für mediterranes Flair und Tradition. Die Welt scheint hier, vor allem im Kern der Stadt, noch etwas ruhiger und entspannter zu ticken, als anderswo. Alte Stadtkerne bergen oft die Schwierigkeit einen Parkplatz zu finden. Sehr häufig gibt es wenige Parkplätze und diese sind entweder besetzt oder richtig teuer. Linz muss sich beim Angebot der Parkhäuser und Parkzonen nicht gegenüber andern österreichischen Städten verstecken. Es gibt ein hervorragendes, durchdachtes Parkleitsystem, das es dem Autofahrer wirklich leicht macht. Es gibt aber auch Bewohnerparken und deshalb ist der Parkplatz auf jeden Fall sorgfältig zu wählen. Also Augen auf. Denn die Strafen für Falschparken in Österreich sind hoch.

Parkleitsystem Linz

Wie die Ampel ist das Parkleitsystem in Linz unterteilt in die Farben rot, gelb und grün. Rot steht hierbei für das Gebiet Linz Süd, gelb für Linz Mitte und grün für Linz Nord. An Wegweisern hat die Stadt nicht gespart, es sind ungefähr 180 Stück. 8 Parkleittafeln zeigen die Parkmöglichkeiten in der Übersicht. Die Stadt hat dieses Parkleitsystem raffiniert durchdacht. Die Parkhäuser und Tiefgaragen liegen in unmittelbarer Nähe zu Bus- und Straßenbahnhaltestellen. Eine Besonderheit in Linz: es gibt kein Zeitlimit beim Parken. Parkhäuser und Garagen sind vor allem für Besucher geeignet, die tageweise parken. Die Kosten für eine Stunde sind in der Regel relativ hoch. Der Preis für 2 Stunden parken liegt durchschnittlich bei 4-5€, ein ganz Tag kostet gerade einmal gut das Doppelte. Dies gilt auch für Parkhäuser direkt in der Innenstadt. Preisliche Unterschiede zu den Randgebieten von Linz gibt es nicht oder kaum. Einzelne Parkhäuser stellen kleine Ausreißer nach oben oder unten dar. Am besten also erst einmal kurz auf die Preisliste schauen und evtl. noch ein Haus weiter fahren

Kurzparkzonen in Linz

Kurzparkzonen findet man in der Innenstadt von Linz, auch direkt am Bahnhof. Die kostenpflichtigen Parkzeiten sind von 8-18:30 Uhr, am Samstag 8-15:00 Uhr. Im Prinzip ist es eine große Kurzparkzone mit unterschiedlichen Parkzeiten. Es gibt Zonen mit 30, 90 und 180 Minuten Höchstparkdauer. Dies ist auf den Hinweisschildern genau vermerkt. Bei kurzen Verweilzeiten lohnt sich dies sicher. Der Preis für eine halbe Stunde liegt bei 1€.

Handyparken in Linz

Handyparken in Linz lohnt sich besonders in den Kurzparkzonen, da hier ab einer halben Stunde minutengenau abgerechnet wird.

Park & Ride

Den Ansatz zu Park & Ride gibt es in Linz seit einigen Jahren. In erreichbarer Nähe gibt es gerade einmal einen Park & Ride Parkplatz. Im Gegensatz zu anderen Regionen Österreichs ist hier noch Nachrüstungsbedarf.

Fazit für günstiges Parken in Linz

Wer in der Innenstadt von Linz parken möchte, richtet die Wahl der Parkmöglichkeit am besten daran auf, wie lange er vorhat, zu bleiben. Außerhalb der klar gekennzeichneten Parkzonen in der Innenstadt und der Anwohnerparkbereiche findet man sicher immer den ein oder anderen kostenfreien Parkplatz, wenn man bereit ist, den längeren Weg zum Ziel in Kauf zu nehmen. Und der Transport in die Innenstadt ist ja dann schließlich auch nicht umsonst.

Suche Artikel

Parkplatz Gesuche

Sie finden Ihren gewüschten Parkplatz nicht. Geben Sie doch Ihr Parkgesuche als Inserat auf.

Parkplatz Gesuche aufgeben